Jul
24
Mo
SEMINAR: Projektmanagement kompakt & MS Project
Jul 24 um 9:00 – Jul 26 um 17:00

Schwerpunkt unseres Seminars „Projektmanagement kompakt“ ist die Vermittlung von Methoden und Prozessen, um Projekte zielgerichtet und effizient planen, managen und controllen zu können. Durch eine Kombination von vermitteltem Theoriewissen und dem direkten praktischen Einsatz in Form von Fallstudien werden die Teilnehmer unter Einsatz des Projektmanagement-Tools MS-Project optimal auf das Management anstehender Projekte im Unternehmensumfeld vorbereitet.

weitere Informationen hier zum Download…..

Jul
25
Di
Informationstermin: Zertifikatskurse Marketing, Vertrieb, Kundenmanagement / Internat. Managementkompetenz
Jul 25 um 17:00 – 18:30

Teilnahme kostenfrei und unverbindlich.

Bitte kurze Anmeldung unter: anmeldung@tcw-donau-ries.de oder telefonisch unter 09081 8055-100

Aug
9
Mi
SEMINAR: Punktgenau reagieren
Aug 9 um 9:00 – 17:00

Schlagfertigkeit ist mehr als ein flotter Spruch zur rechten Zeit. Kontern kann man auch, ohne sein Gegenüber zu verletzen. Und all das kann man trainieren. Mehr noch: Sich verbal nicht in die Enge treiben zu lassen, hilft. Man wird selbstbewusster, man fühlt sich besser und die Akzeptanz der Mitmenschen und Kollegen steigt beinah automatisch. Und viele, die früher abseits standen, werden zu geschätzten Mitgliedern des Teams.
Ein Workshop für alle, die zukünftig stets die richtige Antwort parat haben wollen.

Weitere Informationen hier zum Download…

Aug
10
Do
SEMINAR: Punktgenau texten
Aug 10 um 9:00 – 17:00

Man sagt nicht umsonst, dass gute Texte die Visitenkarte ei­nes je­den Un­ter­neh­mens sind. Doch sie sind noch viel mehr. For­mu­lie­run­gen ent­schie­den auch über Er­folg und Miss­er­folg. Wer sei­nen Fly­er in der gleichen Sprache textet wie sei­ne Pres­se­mel­dung, darf sich nicht wundern, wenn kein Journalist der Information Be­ach­tung schenkt. Wer auf sei­ner Ho­me­pa­ge for­mu­liert wie in ei­nem Ge­schäfts­brief, wird ver­geb­lich auf „Klicks“ hoffen und wer
bei E-Mails sprach­li­che Fehler macht, ris­kiert, dass die Nachricht gar nicht erst gelesen wird.

Weitere Informationen hier zum Download….

Sep
21
Do
SEMINAR: Mitarbeiter erfolgreich führen – Neu in der Führungsrolle, Seminar mit Outdoor-Elementen
Sep 21 um 9:00 – Sep 22 um 17:00

Führungskräfte nehmen eine wichtige Rolle in Unternehmen ein. Sie sollen richtig delegieren, koordinieren, die Aufgabenerfüllung steuern, aber auch Feedback geben, Ziele vereinbaren, motivieren, Mitarbeitende weiterentwickeln. Mitarbeitende erwarten, dass Führungskräfte ein Vorbild sind, doch was ist dabei zu beachten? Und wie kann man mit den unterschiedlichen Persönlichkeiten zielorientiert umgehen?

Dafür gibt Ihnen dieses Seminar wichtige Hinweise.

Zielsetzung:
Mitarbeiter, die erste Führungsverantwortung übernommen haben oder vor der Entscheidung stehen, ob sie eine Führungsposition übernehmen wollen, erhalten einen fundierten Überblick über die verschiedenen Instrumente der Mitarbeiterführung. Gleichzeitig wird die Gelegenheit gegeben, diese Instrumente auszuprobieren und sein eigenes Führungsverhalten in der Gruppe zu reflektieren.

weitere Informationen hier zum Download….

Sep
28
Do
Zertifikatskurs: Marketing, Vertrieb, Kundenmanagement, Modul (1) Profilorient. Kundenmanagement
Sep 28 um 9:00 – Sep 29 um 17:00

Profilorientiertes Kundenmanagement hat als unternehmerische Hauptfunktion für den Geschäftserfolg des gesamten Unternehmens eine zentrale Bedeutung. Es sorgt für Geschäftsabschlüsse und kundenbezogene Geschäftsentwicklungen. Es verantwortet, dass Kunden kaufen. Zentrale Aufgaben sind die Erarbeitung und Realisierung von Verkaufskonzeptionen zur Ausschöpfung der Verkaufsgebiete (Länder, Teilregionen) und zur Ausschöpfung der definierten Key Accounts. Stammkunden sind zu pflegen und Neukunden zu gewinnen. Mit Engagement bringt profilorientiertes Kundenmanagement vorhandene und neue Produkte in den Markt.

Seminarinhalte:
Einführung in die Denkweisen, das Instrumentarium und die Teilfunktionen des profilorientierten Kundenmanagements. Besonders berücksichtigt werden das Kundenlebenszyklus-Management sowie das erfolgreiche Schnittstellenmanagement (Verbindung zu anderen am Vertriebsprozess beteiligten Abteilungen im Unternehmen).

Seminar-Modul auch einzeln buchbar!

Weitere Informationen hier zum Download…….

Okt
9
Mo
Zertifikatskurs Controlling Modul (2) Planungs- und Budgetierungsinstrumente
Okt 9 – Okt 10 ganztägig

Unternehmenssteuerung und Controlling gewinnen in einem dynamischen Unternehmens-umfeld stetig an Wichtigkeit. Sie helfen, die unternehmerischen Aktivitäten an den gesetzten Zielen auszurichten, um auch in stürmischen Zeiten „auf Kurs“ zu bleiben. Controlling unterstützt hierbei das Management, rationale Entscheidungen zu treffen, indem es die nötigen Informationen und Methoden bereitstellt.

Modul auch einzeln buchbar!

Weitere Informationen hier zum Download….

Okt
11
Mi
SEMINAR: Trennung von Mitarbeitern fair und effizient gestalten
Okt 11 ganztägig

Betriebliche Umstrukturierungen mit Versetzungen,  Aufhebungen und Trennungen durchzuführen, gehört für Führungskräfte und Personalmanager zu den heikelsten Managementaufgaben. Dabei sind Trennungen Teil jeder Organisations- und Personalentwicklung und somit eine kontinuierliche Managementaufgabe – auch in guten Zeiten.

Managementfehler kosten viel Geld, senken Motivation und Produktivität und gefährden die Zukunft des Unternehmens.

Der Workshop bietet Verantwortlichen und Akteuren in Unternehmen erprobte Handlungsempfehlungen, wie personelle Veränderungen einschließlich Kündigungen und Aufhebung des Arbeitsvertrages professionell, wirtschaftlich, aber auch fair und menschlich wertschätzend gestaltet werden können.

Nutzen der Teilnahme für HR-Manager und Führungskräfte

Ihre Teilnahme wird dazu beitragen:

– Kosten und Eskalationen zu verhindern
– Akzeptanz bei der Arbeitnehmervertretung zu erhöhen
– Langwierige Prozesse beim Arbeitsgericht zu vermeiden
– Sicher und souverän die Gespräche zu führen
– Fair, respektvoll und zielführend zu handeln
– Qualitativen Personalumbau termingerecht durchzuführen
– Image und Arbeitgebermarke zu schützen
– Schäden bei Mensch und Unternehmen zu vermeiden.

Im Mittelpunkt des Kurses steht die Gesprächsführung, d. h. die Art und Weise der Mitteilung der Trennungsentscheidung, die Begründung und der Umgang mit erwarteten und unerwarteten Reaktionen der Betroffenen. Arbeitsrechtliche  Fragen werden nicht behandelt.

Weitere Informationen hier zum Download….

Okt
16
Mo
Zertifikatskurs: Marketing, Vertrieb, Kundenmanagement Modul (2) Grundlagen Marketing und Konsumentenverhalten
Okt 16 – Okt 17 ganztägig

Kaum ein Begriff wird so oft falsch verstanden wie „Marketing“. Meint man damit die Werbung? Oder geht es schlichtweg darum, den Kunden mit raffinierten Tricks zum Kauf zu animieren? Beides ist falsch. Gutes Marketing betreiben diejenigen, die ihren Kunden und der Öffentlichkeit nachhaltig Nutzen stiften. Das klingt einfacher, als es ist. Und deshalb benötigt man Expertenwissen. Die Teilnehmer eignen sich professionelles Marketing-Know-how an, erhalten Einblick in die Fachsprache und verstehen die Teilbereiche des Marketings und ihr erfolgreiches Zusammenwirken.

Seminarinhalte:
Marketingbegriffe, Marketingkonzepte und -strategien, Marketingprozess, Marketing-Mix, Marken und Markenführung, Kaufentscheidungsarten, Käuferverhalten, Modelle der modernen Kundensegmentierung, Erkenntnisse aus dem Neuro-Marketing, Wirkungskontrolle.

weitere Informationen hier zum Download….

Okt
17
Di
SEMINAR: Auswahl von Mitarbeitern
Okt 17 ganztägig

Die Teilnehmer lernen Gestaltungsmethoden des Auswahlprozesses kennen, um die am besten geeigneten Kandidaten zu finden und für das eigene Unternehmen zu begeistern, erfahren, welche Verfahren im Rahmen der Personalvorauswahl und Auswahl zu empfehlen sind, überprüfen und verbessern ihre Fähigkeiten zum Führen von Einstellungsgesprächen

Zielgruppe
Führungskräfte aus der Linie, die Auswahlgespräche führen, Personaler, die ihre Kenntnisse vertiefen und aktualisieren wollen

Inhalte:

  • Gezieltes Personalmarketing – Maßnahmen und geeignete Rekrutierungskanäle
  • Personalvorauswahl (Kompetenzprofil / Unterlagencheck: Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnis / Telefoninterview / Referenzen)
  • Personalauswahl (Interview / Assessment Center)
  • Einsatz von zusätzlichen Testverfahren
  • Rechtliche Aspekte (Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat / Anforderungen des AGG)

Weitere Informationen hier zum Download….