Dez
14
Do
Infoveranstaltungen zum Teilzeit-Studiengang Systems Engineering
Dez 14 um 17:30 – 19:00

Studieninteressierte, Eltern als auch interessierte Unternehmen sind herzlich eingeladen, um sich am TCW über den Teilzeitstudiengang „Systems Engineering (B.Eng.)“ zu informieren:

Prof. Nik Klever, Wissentschaftlicher Leiter und Studiengangsleiter, zeigt Ihnen zusammen mit seinem Team in Nördlingen das Besondere an diesem Studienmodell „Digital und Regional“.

Das Besondere an diesem Studienmodell:
Zusammen mit regionalen Partnerunternehmen können Fachkräfte an zwei Tagen pro Woche in Teilzeit studieren, entweder neben dem Beruf oder dual.
Der technisch orientierte Studiengang zielt dabei auf Industrie 4.0 ab und bietet regionalen, technisch produzierenden Unternehmen die Chance zur Fachkräftesicherung und -qualifizierung vor Ort.

Neben einem Rundgang durch die Robotikhalle des TCW und können Sie auch die Räumlichkeiten das Hochschulzentrums Donau-Ries der Hochschule Augsburg besichtigen und gern schon mal „Probe-Sitzen“.

Keine Voranmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt und weitere Informationen:  Doris Rieder, Projektmanagement DIGITAL UND REGIONAL

Hochschule Augsburg
Hochschulzentrum Donau-Ries
Emil-Eigner-Str. 1
86720 Nördlingen

Tel: 09081 8055-230
Fax: 09081 8055-244
Email: doris.rieder@hs-augsburg.de

www.digital-und-regional.de, info@digital-und-regional.de

Mrz
22
Do
Infoveranstaltungen zum Teilzeit-Studiengang Systems Engineering
Mrz 22 um 17:30 – 19:00

Studieninteressierte, Eltern als auch interessierte Unternehmen sind herzlich eingeladen, um sich am TCW über den Teilzeitstudiengang „Systems Engineering (B.Eng.)“ zu informieren:

Prof. Nik Klever, Wissentschaftlicher Leiter und Studiengangsleiter, zeigt Ihnen zusammen mit seinem Team in Nördlingen das Besondere an diesem Studienmodell „Digital und Regional“.

Das Besondere an diesem Studienmodell:
Zusammen mit regionalen Partnerunternehmen können Fachkräfte an zwei Tagen pro Woche in Teilzeit studieren, entweder neben dem Beruf oder dual.
Der technisch orientierte Studiengang zielt dabei auf Industrie 4.0 ab und bietet regionalen, technisch produzierenden Unternehmen die Chance zur Fachkräftesicherung und -qualifizierung vor Ort.

Neben einem Rundgang durch die Robotikhalle des TCW und können Sie auch die Räumlichkeiten das Hochschulzentrums Donau-Ries der Hochschule Augsburg besichtigen und gern schon mal „Probe-Sitzen“.

Keine Voranmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt und weitere Informationen:  Doris Rieder, Projektmanagement DIGITAL UND REGIONAL

Hochschule Augsburg
Hochschulzentrum Donau-Ries
Emil-Eigner-Str. 1
86720 Nördlingen

Tel: 09081 8055-230
Fax: 09081 8055-244
Email: doris.rieder@hs-augsburg.de

www.digital-und-regional.de, info@digital-und-regional.de