Technologie Centrum Westbayern

Technologie Centrum Westbayern

aktuelle Nachrichten
Büroräume frei!

Büroräume frei!

jetzt Kontakt aufnehmen
Apr
4
Sa
Digitalisierung im Gesundheitsbereich
Apr 4 um 13:30 – 17:15

Öffentliche Veranstaltung der Hochschule Augsburg
Veranstaltung im Rahmen des Zertfikatsstudiums Betriebswirt/-in im Gesundheits- und Sozialbereich an der Hochschule Augsburg

Zielgruppe: Spezialisten, Fach- und Führungskräfte aus Kliniken und Gesundheitssektor, aber auch aus sozialen Organisationen.

Programm

Digitalisierung im Gesundheitsbereich – Chancen, Trends und Herausforderungen

13.30                 Begrüßung

13.45-14.45       Renaissance der Humanität mit Digitalisierung? Perfekte Patientenführung 4.0
Prof. Dr. Gerhard Riegl, Patientenforscher und Wissenschaftlicher Direktor des Institut für Management im Gesundheitsdienst, Augsburg

14.45-15.45       Digitalisierung und KI in der Medizin – Erfahrungen und Trends
   Dr. Michael Meyer, Vice President Strategy and Government Affairs & Policy Germany, Siemens Healthineers

Pause

16.00-16.30       Big Data und Gesundheit – Digitale genetische Diagnostik – Robotik in der Pflege. Ethische Leitlinien im Zeitalter von
Digitalisierung und
künstlicher Intelligenz    
                          Dr. Dr. Anton Losinger,
Weihbischof und Dompropst im Bistum Augsburg, Mitglied des Nationalen Ethikrates und des Deutschen Ethikrates  (2005 bis 2016)     

16.30-17.15       Diskussion

Veranstaltungsort: Hochschule Augsburg, Gebäude W, Friedbergerstraße 4, 86161 Augsburg

Die Veranstaltung öffentlich und kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter weiterbildung.wirtschaft@hs-augsburg.de.

Jul
2
Do
kostenloses Seminar: Sicherheitstechnik im Dialog 2020
Jul 2 um 8:30 – 16:30

Kostenloses Seminar der Fa. SICK Vertriebs-GmbH

Automatisierte, flexible Fertigungsprozesse sind die Antwort auf steigende Stückzahlen, kleinere Losgrößen und hohe Produktionsgeschwindigkeiten. Teil dieser Entwicklungsprozesse sind neue technische Lösungen wie Mobile Plattformen oder Muting / Entry Exit Systeme, die effizientere Produktions- und Logistikprozesse hervorbringen.

Im Rahmen von Sicherheitstechnik im Dialog möchte die Fa. Sick einen Überblick über typische Applikationen und deren Sicherheitskonzepte in diesen Bereichen geben. 70 Jahre Erfahrung aus der Ausrüstung vieler Maschinen und Anlagen ist unsere Basis für maßgeschneiderte Lösungen, Sicherheitssysteme und Services, die auch zukünftigen Anforderungen gerecht werden.Kostenlose Seminare

Mobile Plattformen

Fahrerlose Transportsysteme verfolgen das Ziel, dem wachsenden Flexibilitätsbedarf gerecht zu werden und so interneMaterialflüsse in Produktions- und Logistikprozessen effizient zu vernetzen. Dafür erfordern diese mobilen, kollaborierenden Maschinen spezielle Sicherheitskonzepte für die Personensicherheit und den Kollisionsschutz. 

Mensch-Material-Unterscheidung

Der automatische Materialtransport in und aus Gefahrbereichen kann mit verschiedenen Lösungen gesichert werden,um Gefährdungen für Personen zu vermeiden und die Produktivität zu gewährleisten. Neben Muting gewährleisten alternativ auch Entry Exit Lösungen eine lückenlose Sicherheit in automatisierten Fertigungsprozessen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung unter www.sick.de/events unbedingt erforderlich! 

 Programm und weitere Informationen hier zum PDF-Download…