Produktmanager haben die Verantwortung für die Generierung optimaler Produkte – zum richtigen Zeitpunkt, im richtigen Markt, zur optimalen Erfüllung der jeweiligen Kundenbedürfnisse in Deutschland/Europa/der Welt. Sie sind damit Dreh- und Angelpunkte des operativen und strategischen Produktmarketings und verantwortlich für die Erarbeitung und Realisierung von Produktkonzeptionen. In einem zunehmend von Digitalisierung und Agilität beeinflussten Umfeld steuern sie die Produktlebenszyklen, die Modifizierung von Produkten sowie die Einsetzung begleitender Marketing-Maßnahmen. Sie haben damit den Finger am Puls der sich permanent verändernden Märkte. Sie haben eine hohe Verantwortung für das erfolgreiche Leistungsspektrum eines Unternehmens und damit für den Gesamterfolg des Unternehmens.

Zielgruppe:
Der Kurs wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus Vertrieb, Marketing und Produktmanagement, an Projekt- und Bereichsleiter für Forschung und Entwicklung sowie an Repräsentanten dieser Fachabteilungen.

Inhalte:

  • Mittel- und Kurzfristplanung
  • Budgetierung
  • Kalkulation und Preisgestaltung
  • Target Costing
  • Quantitative und qualitative Instrumente des Kunden-, Vertriebs- und Produktmonitoring

Bei dem Seminar handelt es sich um ein Modul des Zertifikatskurses „Produktmanagement“, das aber einzeln und unabhängig vom gesamten Lehrgang gebucht werden kann.

Weitere Informationen hier zum PDF-Download….