Niemand ist frei von Veränderungen und Unsicherheiten. Wie kommen wir alle durch die Krise? Was wird uns die Zukunft bringen?
Wird unser Leben jemals wieder so sein wie zuvor? Fragen, auf die niemand eine verlässliche Antwort hat und dennoch stehen wir jeden Tag vor der Herausforderung uns mutig der Situation zu stellen und nicht die Zuversicht und die gute Laune zu verlieren.
Leichter gesagt als getan.
Ein Workshop für alle, die wissen möchten, welche wirkungsvolle Methoden ist gibt, um trotz negativer Meldungen positiv und motiviert voran zu kommen.

Methode/Webinarplattform: Das offene Training wird mit der Plattform „ZOOM“ durchgeführt.
Besonderheit: Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt.
Zielgruppen: Jeder, der die Möglichkeiten einer professionellen Selbstmotivation nutzen möchte.

Ein Workshop, den gerade jetzt jeder gut gebrauchen kann und in dem die Teilnehmer u.a. erfahren: 

  • Wie man Denkmuster erkennt und sie verändert
  • Was man über die selbsterfüllende und die selbstzerstörende Prophezeiung wissen muss
  • Was sich hinter Denkfallen, Ankerprinzipien, dem Concorde Effekt & Co. verbirgt
  • Warum Selbstwert, Selbstbewusstsein und Selbstorganisation gerade Trumpf sind
  • Warum eine Prioritätenliste wertvoll ist
  • Was falsche Freunde anrichten können
  • Welche Bedeutung Emotionen haben
  • Wann es sinnvoll ist, eine Situation „sportlich“ anzugehen und was man von Spitzensportlern lernen kann
  • Wie man lernt, versteckte Vorteile zu ermitteln und für sich zu nutzen
  • Wie man mit Hilfe eines Test herausfinden kann, ob man sich gut selbst motivieren kann

Weitere Informationen hier zum PDF-Download….