Auch im Personalbereich gilt es wieder fit ins neue Jahr zu kommen. In diesem Praxisseminar erfahren Sie aus der Sicht des Unternehmens, wie Sie die
zahlreichen Änderungen für das Jahr 2020 für Ihr Unternehmen vorteilhaft, für Ihre Mitarbeiter gerecht und im Einklang mit den Finanzbehörden sowie Sozialversicherungsträgern umsetzen können. Außerdem erhalten Sie neueste Informationen über die arbeitsrechtlichen Gesetzesänderungen und der dazugehörigen aktuellen Rechtsprechung.

Anstehende Änderungen zum Zeitpunkt des Seminartermins werden selbstverständlich – tagesaktuell – behandelt.

In diesem Praxisseminar erfahren Sie aus der Sicht des Unternehmens, wie Sie die zahlreichen Änderungen für das Jahr 2019 für Ihr Unternehmen vorteilhaft, für Ihre Mitarbeiter gerecht und im Einklang mit den Finanzbehörden sowie Sozialversicherungsträgern umsetzen können. Außerdem erhalten Sie neueste Informationen über die arbeitsrechtlichen Gesetzesänderungen und der dazugehörigen aktuellen Rechtsprechung.

Zielgruppe:
Personalleiter, Personalsachbearbeiter,Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Unternehmer und Berater. 

Inhalte:

  • Aktuelles Lohnsteuer- und Reisekostenrecht:

    Aktuelle Vorhaben und Gesetzgebungsverfahren: Jahressteuergesetz 2019; Gesetz zur Stärkung und steuerlichen Entlastung der Familien mit neuem Lohnsteuertarif 2020; Neuer Mindestlohn und neue Mindestausbildungsvergütung zum 01.01.2020; Einführung einer Vorsorgepflicht für Selbständige; Neue LSt-Richtlinien 2020?; Stufenweiser Abbau des Solidaritätszuschlags. Steuerfreies „Job-Ticket“, Neue Umzugspauschalen 2020, Änderungen bei der 44-EUR-Grenze, Nachbesserungen beim E-Dienstwagen und neue Steuerbefreiung bei E-Bike-Überlassung als Arbeitslohn / Gehaltsverzicht, Aktuelle Rechtsprechung + BMF-Verfügungen,
  • Aktuelle Änderungen bei der Sozialversicherung und der Entgeltabrechnung:

    Neue Rechengrößen, Beitrags- und Umlagesätze 2020; Ausweitung der Gleitzone (sog. Midi-Jobs) seit 01.07.2019 auf 300 EUR monatlich; Änderungen bei der geringfügigen und kurzfristigen Beschäftigung; Änderungen beim Krankenkassenwahlrecht; Änderungen bei der Beitragspflicht von Betriebsrenten; Aktuelle Hinweise zur A 1-Bescheinigung (inkl. „Brexit-Problematik“); Neues zur versicherungsrechtlichen Beurteilung von Studenten und Praktikanten; Aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen; etc.
  • Aktuelles zum Arbeitsrecht:

    Neues zum Befristungsrecht: Einschränkung der sachgrundlosen Befristung, Höchstdauer bei befristeten Arbeitsverträgen, Neuregelung der Arbeit auf Abruf. Nachbesserungen zum Betriebsrentenstärkungsgesetz; Änderungen im Arbeitszeitgesetz; Update zum Befristungs-, Urlaubs sowie zum Kündigungsrecht; Aktuelle EuGH- und BAG-Urteile; etc.

Weitere Informationen hier zum PDF-Download…..