Sie lernen die sechs Schritte zur Entwicklung und Umsetzung einer attraktiven Arbeitgebermarke kennen. Sie erarbeiten im Seminar bereits die ersten eigenen Ideen. Sie bekommen viele praktische Tipps, wie Sie auch mit kleinem Budget mit Employer Branding erfolgreich werden. Sie wissen, wie eine gute Arbeitgebermarke die Mitarbeiter unterstützt, wie sie zu Markenbotschaftern werden.

Zielgruppe:
Geschäftsführung, Personalleiter, HR-Mitarbeiter, Marketing-Verantwortliche

Methoden:
Input des Referenten, Checklisten, Erfahrungsaustausch, Diskussion

Inhalte:
Was ist Employer Branding? Was ist es nicht?
– Unterscheidung zwischen Personalmarketing und Employer Branding
– Vorstellung der Methodik
– Employer Branding ja oder nein, wie kann ich den eigenen Bedarf ermitteln – interne Sicht
Employer Branding kritisch hinterfragt
– Employer Branding ja oder nein, wie kann ich den eigenen Bedarf ermitteln – externe Sicht
– Die richtige Planung des Employer Branding Prozesses ist schon das halbe Ergebnis
Welche Faktoren spielen eine Rolle?
– Generelle Einflussfaktoren des Marktes
– Einstellungen und Erwartungen der Kandidaten
– Interne Einflussfaktoren, welche Informationen sind, Analysen und Vorgehensweisen
Was macht mich als Arbeitgeber aus?
– Ergebnisse der Recherche und Befragungen liegen vor. So werden jetzt Arbeitgeberwerte ermittelt und -potentiale identifiziert.
– SWOT-Analyse / Auswertung
Wie positioniere ich die Marke im Markt?
– Auftritt nach außen und nach innen mit welchem Claim, Key Visual, mit welcher Tonalität
– Hilfestellungen bei der Werbemittelgestaltung
– Zielgruppen für die Kampagnenplanung

 

Weitere Informationen hier zum PDF-Download….