Industrie 4.0 klingt zunächst nach Technologie. Aber diese Technologie führt sich nicht von selbst in Ihrem Unternehmen ein. Prozesse ändern sich, Führungskräfte und Mitarbeiter müssen dazu lernen, um ein Maximum an Nutzen aus den neuen Technologien zu ziehen. In diesem Seminar lernen Sie ein Vorgehensmodell zur Einführung von Industrie 4.0 kennen, dass sie an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen können.

Zielgruppe:
Inhaber, Geschäftsleitung, leitende Führungskräfte

Inhalte:

  •  Das Vorgehensmodell für die Einführung von Industrie 4.0
  •  Industrie 4.0 als ‚bewegliches Ziel‘ im Fadenkreuz behalten
  •  Das Unternehmen erfolgreich und geregelt transformieren
  •  Den Überblick behalten durch einen geordneten Einführungsprozess
  •  Die besten Tools für Transformation und Management

Das Seminar findet in Kooperation mit der IHK Akademie Schwaben statt. Die Abrechnung des Seminarpreises und die Durchführung des Seminars erfolgt durch die IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der IHK Akademie Schwaben Weiterbildung GmbH, Stettenstr. 1+3, 86150 Augsburg, in der im Internet www.ihk-akademie-schwaben.de veröffentlichten Fassung.

Weitere Informationen hier zum PDF–Download…..