Wir lernen sprechen und anschließend reden. Ein feiner aber bedeutender Unterschied. Was viele jedoch nie lernen ist zu kommunizieren.  Fakt ist: Wer etwas vermitteln, verhandeln oder verkaufen will, muss mehr als ein solider Rhetoriker oder begabter Texter sein. Wer das Sender-Empfänger-Prinzip kennt, ist auf dem richtigen Weg aber noch längst nicht am Ziel. Denn Tatsache ist auch: Eine gute Botschaft zu senden, bedeutet nicht automatisch, dass diese den Empfänger auch erreicht.

Ein Workshop für alle, die Erfolg haben möchten: im Privat- und Geschäftsleben.

 Inhalte:  

Grundlagen einer effektiven Kommunikation

  • Warum es wichtig ist, gute Gesprächsvoraussetzungen zu schaffen
  • Kontakt zum Gegenüber herstellen
  • „aktives Zuhören“
  • Stellen Sie richtige und wichtige Fragen
  • Wahrnehmungsfaktoren erkennen und nutzen
  • die besondere Rolle des Feedbacks
  • Was Sie beachten sollten, damit Verhandlungen, Meetings und Gespräche zum Erfolg führen!
  • Beispiele aus der Praxis

Methoden:
Kurzvorträge, Erfahrungsaustausch, Gruppenarbeiten, Praxisübungen

Teilnehmerzahl begrenzt auf 8 bis maximal 10 Teilnehmer.

Weitere Informationen hier zum PDF-Download….