Vortragstermin wird verschoben.
Wir führen einen Vormerkliste !!!!
Bitte melden Sie sich unter: anmedung@tcw-donau-ries.de

Durch die Corona Krise wurden viele Führungskräfte und Mitarbeiter von einem Tag auf den anderen mit dem Thema “Heimarbeit” konfrontiert. Auch wenn die neuen Technologien rund um die Kommunikations- und Kollaborationsmedien wahnsinnig viel ermöglichen, ersetzen sie bis jetzt nicht das gemeinsame Arbeiten vor Ort. Fragen die sich stellen:

  • Wie kann es auch ohne die tägliche Zusammenarbeit an einem Ort weitergehen?
  • Welche Helferlein unterstützen bei der virtuellen Zusammenarbeit?
  • Wie kann der Informationsfluss in meinem Unternehmen sichergestellt werden?

Der Vortrag behandelt folgende Schwerpunkte:  

  • Vorstellung der digitalen Kommunikation und Kollaboration am Beispiel von Microsoft Teams. Denn digital heißt nicht gleich Email
  • Worin unterscheidet sich synchrone und asynchrone Kommunikation und wie hilft diese Unterscheidung im täglichen Tun.
  • Überblick, welche digitale Werkzeuge in der Wissensarbeit nützlich sind und wie diese in virtuellen Zeiten verwendet werden können.
  • Tipps und Informationen, welche Rahmenbedingungen Teams bei der verteilten Homeoffice Arbeit effizienter werden lassen.

Zum Referenten: Marcel Rößner, Wirtschaftsingenieur B.Eng., Organisationsberater digitalrobust GmbH

Zielgruppe: Die Informationsveranstaltung richtet sich an Firmengründer, Startups,Fachkräfte, Unternehmer, Geschäftsführer und alle Interessierten.

Veranstaltungsort: Technologie Centrum Westbayern, Emil-Eigner-Str. 1, Nördlingen

Für die Teilnahme an Präsenz-Veranstaltungen gilt aktuell die 3G-Regel.
Bitte legen Sie einen beim Check-in einen entsprechenden Nachweis vor und melden Sie sich bitte unbedingt vorher per E-Mail unter anmeldung@tcw-donau-ries.de an.

Teilnahme kostenfrei!

Weitere Informationen hier zum PDF-Download….