Fördermittel bzw. nicht rückzahlbare Zuschüsse sind besonders für kleine und mittelständische Unternehmen attraktive Finanzierungsmöglichkeiten für die Realisierung ihrer innovativen Ideen. Mithilfe von nationalen und internationalen Fördermitteln wird es KMU ermöglicht, Forschung, Entwicklung und die Markteinführung mit minimalem Risiko zu finanzieren. Damit können sie unabhängig ihren Vorsprung in wichtigen Schlüssel-technologien ausbauen und langfristig im internationalen Wettbewerb bestehen.

Dieser Vortrag soll über die unterschiedlichen Förderprogramme in Deutschland informieren und einen Überblick über den „nationalen Förderdschungel“ verschaffen.

Als ein vom Bundeswirtschaftsministerium autorisiertes Innovationsberatungsunternehmen mit europaweit über 130 Mitarbeitern unterstützt Sie die EurA AG in der Vermittlung dieser Fördergelder bei der Beantragung, der Projektdurchführung und der Abrechnung der
Fördermittel. Die EurA AG bietet eine maßgeschneiderte Begleitung Ihres Unternehmens von der ersten Idee bis zur Markteinführung und darüber hinaus.

Zum Referenten: Tobias Kübler, 39 Jahre alt, Leiter der Innovationsberatung der EurA AG, betreut in diesem Zusammenhang Unternehmen aller Größen, die sich auf die Entwicklung von neuen Produkten und Verfahren fokussieren.

Zielgruppe: Die Informationsveranstaltung richtet sich an Firmengründer, Startups, Fachkräfte, Unternehmer, Geschäftsführer und alle Interessierten.

Veranstalter:
Veranstalter ist das Technologie Centrum Westbayern im Rahmen des Förderprojekts „Digitales Zentrum Schwaben“.

Das Digitale Zentrum Schwaben wird im Rahmen der Initiative „Gründerland Bayern“ vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gefördert.  Die Initiative unterstützt Gründerzentren, Netzwerkaktivitäten und Unternehmensneugründungen im Bereich Digitalisierung.

Teilnahme kostenfrei! Bitte Anmeldung an: anmeldung@tcw-donau-ries.de oder telefonisch 09081 8055-100.

Weitere Informationen hier zum PDF-Download…