ONLINE // Online reden und präsentieren

Im beruflichen Alltag stehen wir immer wieder vor der Herausforderung, Informationen klar und überzeugend präsentieren zu müssen.

Im Seminar trainieren wir jene Kompetenzen, die wir dazu brauchen, um online vor kleinen oder großen Gruppen Inhalte sicher zu kommunizieren.
Schwerpunkt an diesem Tag ist die Optimierung des Präsentationsverhaltens, weniger technische Belange wie Power-Point etc.

Methoden:
Praxisorientiert mit vielen kleinen und großen Übungen und Feedback

Inhalte:

  • Auf den Punkt kommen 1:
    Informieren mit der 4-Mat-Methode
  • Körpersprache vor der Kamera – visuelle Präsenz
  • Meine Stimme: sprachliche Präsenz
  • Überzeugen: Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten
  • Auf den Punkt kommen 2:
    Statement und Argumentation
  • Das Whiteboard: MIRO
  • Einige Tipps zum Umgang mit Power-Point online
  • Worte sind Trigger: Bedeutung und Einsatz von Suggestionen

Weitere Informationen hier zum PDF-Download….

ONLINE // Online reden und präsentieren

Im beruflichen Alltag stehen wir immer wieder vor der Herausforderung, Informationen klar und überzeugend präsentieren zu müssen.

Im Seminar trainieren wir jene Kompetenzen, die wir dazu brauchen, um online vor kleinen oder großen Gruppen Inhalte sicher zu kommunizieren.
Schwerpunkt an diesem Tag ist die Optimierung des Präsentationsverhaltens, weniger technische Belange wie Power-Point etc.

Methoden:
Praxisorientiert mit vielen kleinen und großen Übungen und Feedback

Inhalte:

  • Auf den Punkt kommen 1:
    Informieren mit der 4-Mat-Methode
  • Körpersprache vor der Kamera – visuelle Präsenz
  • Meine Stimme: sprachliche Präsenz
  • Überzeugen: Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeiten
  • Auf den Punkt kommen 2:
    Statement und Argumentation
  • Das Whiteboard: MIRO
  • Einige Tipps zum Umgang mit Power-Point online
  • Worte sind Trigger: Bedeutung und Einsatz von Suggestionen

Weitere Informationen hier zum PDF-Download….

ONLINE-Vortrag: Post Covid – Doch wie geht es nun gut weiter?

Die Pandemie stellt UnternehmerInnen und Führungskräfte vor besondere
Herausforderungen. Doch wie geht es nun gut weiter?

Das verrät Gertrud Hansel in einem gemeinsamen ONLINE-Vortrag des Wirtschaftsförderverbandes Donau-Ries und dem Technologie Centrum Westbayern.

Während der Pandemie hat sich unser Arbeitsalltag sehr verändert: Homeoffice musste schnell umgesetzt werden, Teams sind durch Kurzarbeit und Homeoffice getrennt. Fehlende Zukunftsbilder und Perspektiven verunsichern zusätzlich. Vielen stellt sich die Frage: Wie geht es nun weiter?

Der Vortrag beschäftigt sich besonders mit den Themen:

  • Wie halte ich mich als Unternehmer und Führungskraft in einen einem handlungsfähigen Zustand? Wie gehe ich selbst mit Veränderungen um?
  • Wie geht es meinen Mitarbeitern und wie kann ich mich und meine Mitarbeiter motivieren?
  • Kurzarbeit macht was mit Leuten verändert Menschen
  • Wie motiviere ich mein Team und halte alle „an Bord“?

Denn das neue “NORMAL “ fordert Führungskräfte im besonderen Maße. Dabei ist es nicht nur wichtig, die Herausforderungen der Zeit zu meistern, sondern auch sich selbst gut zu führen.

Wie genau das funktionieren kann und worauf UnternehmerInnen und Führungskräfte achten sollten, erfahren Sie im Online-Vortrag.

Teilnahme kostenfrei!

Unter www.wirtschaft-donauries.bayern/donauriesinformiert können Sie sich verbindlich für die Veranstaltung anmelden.
Eine Anmeldung ist möglich bis 30.11.2021. Der Vortrag findet Online statt. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig vorab verschickt.

Weitere Informationen hier zum PDF-Download….

PRÄSENZ // Texten wie ein Profi für alle Fälle

Der Workshop, den wirklich jeder braucht!
Der Workshop, der wirklich anders ist!

Professionelle E-Mails, Updates für die Website, knackige 280 Zeichen bei Twitter, ein Post bei facebook, die klaren Botschaften für den Flyer, die perfekte Präsentation für den Vorgesetzten, der ansprechende Newsletter für Kunden und der unterhaltsam-informative für die Kollegen.
Millionen Menschen schreiben täglich.

Und sie kämpfen – mit Worten, mit Schreibblockaden und nicht zuletzt mit der Unsicherheit. Wird das Geschriebene richtig verstanden?
Kommt die Botschaft an? Habe ich mit meinem Text Erfolg?

Stellt sich die Frage: Wie arbeiten Profis?

Und weiter:
Haben Sie schon einmal die Gelegenheit gehabt, Seite an Seite mit einem gelernten Texter zu arbeiten?
Mehr noch:
Möchten Sie einmal dabei sein, wenn ein perfekter Beitrag entsteht? Wollten Sie Tipps und Tricks aus erster Hand bekommen?

Schauen Sie der Frau über die Schulter, die in über 30 Jahren für alle großen Verlage der Republik geschrieben hat, die für Publikumstitel ebenso wie für
Fachmagazine textet, die als Ghostwriterin sowie als Autorin für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) arbeitet und deren Kindergeschichten, Bedienungsanleitungen und Handbücher gleichermaßen faszinieren und überzeugen.

Zielgruppe
Ein Workshop für Alle, die zukünftig im Arbeitsleben durch gute Texte und passende Formulierungen überzeugen wollen.

Weitere Informationen hier zum PDF-Download…

PRÄSENZ // Telefontraining – Der erste Eindruck zählt

Ohne Kunden ist hier nichts los!

Darum ist es wichtig, den richtigen Umgang mit  Kunden und Lieferanten in der Telefonie zu lernen.
Wertschätzende Kommunikation, freundliche Gespräche führen und auch mit Reklamationen
richtig umgehen will gelernt/trainiert sein.

Um Führung im Gespräch zu übernehmen hilft oft auch die richtigen Fragen zu stellen.

Die Vorteile für Sie:

  • Ihre Mitarbeiter/innen werden optimal auf eine für Sie gewinnbringende Telefonie vorbereitet
  • wertschätzende Kommunikation auch in schwierigen Situationen
  • mit den richtigen Fragen zum Ziel
  • durch die richtigen Gesprächsnotizen kann eine optimale Nachbearbeitung erfolgen

Unsere Leistungen für Sie:

  • erfrischendes Telefonseminar/-training mit vielen Übungen und Praxistransfer
  • Teilnehmer erhalten einen Leitfaden für eine wertschätzende Gesprächsführung mit Kunden und Lieferanten
  • maximal 12 Teilnehmer/innen

Weitere Informationen hier zum PDF-Download…

TERMINVERSCHIEBUNG! Vortrag: Arbeiten und Führen über digitale Tools

Vortragstermin wird verschoben.
Wir führen einen Vormerkliste !!!!
Bitte melden Sie sich unter: anmedung@tcw-donau-ries.de

Durch die Corona Krise wurden viele Führungskräfte und Mitarbeiter von einem Tag auf den anderen mit dem Thema “Heimarbeit” konfrontiert. Auch wenn die neuen Technologien rund um die Kommunikations- und Kollaborationsmedien wahnsinnig viel ermöglichen, ersetzen sie bis jetzt nicht das gemeinsame Arbeiten vor Ort. Fragen die sich stellen:

  • Wie kann es auch ohne die tägliche Zusammenarbeit an einem Ort weitergehen?
  • Welche Helferlein unterstützen bei der virtuellen Zusammenarbeit?
  • Wie kann der Informationsfluss in meinem Unternehmen sichergestellt werden?

Der Vortrag behandelt folgende Schwerpunkte:  

  • Vorstellung der digitalen Kommunikation und Kollaboration am Beispiel von Microsoft Teams. Denn digital heißt nicht gleich Email
  • Worin unterscheidet sich synchrone und asynchrone Kommunikation und wie hilft diese Unterscheidung im täglichen Tun.
  • Überblick, welche digitale Werkzeuge in der Wissensarbeit nützlich sind und wie diese in virtuellen Zeiten verwendet werden können.
  • Tipps und Informationen, welche Rahmenbedingungen Teams bei der verteilten Homeoffice Arbeit effizienter werden lassen.

Zum Referenten: Marcel Rößner, Wirtschaftsingenieur B.Eng., Organisationsberater digitalrobust GmbH

Zielgruppe: Die Informationsveranstaltung richtet sich an Firmengründer, Startups,Fachkräfte, Unternehmer, Geschäftsführer und alle Interessierten.

Veranstaltungsort: Technologie Centrum Westbayern, Emil-Eigner-Str. 1, Nördlingen

Für die Teilnahme an Präsenz-Veranstaltungen gilt aktuell die 3G-Regel.
Bitte legen Sie einen beim Check-in einen entsprechenden Nachweis vor und melden Sie sich bitte unbedingt vorher per E-Mail unter anmeldung@tcw-donau-ries.de an.

Teilnahme kostenfrei!

Weitere Informationen hier zum PDF-Download….

INFOVERANSTALTUNG // Gemeinsam für eine digitalisierte Wirtschaft

Das Technologie Centrum Westbayern und die Hochschule Augsburg zu Gast im Haus der Wirtschaft Nordschwaben

Die Digitalisierung und der technologische Wandel betreffen alle Unternehmen quer durch sämtliche Branchen und Sektoren. Neue oder veränderte Geschäftsmodelle und Arbeitsweisen entstehen. Das Veränderungstempo ist rasant, ebenso der Veränderungsdruck für die Unternehmen. Vor dieser Herausforderung steht auch die Wirtschaft in Nordschwaben mit ihrem gut aufgestellten Mittelstand und breiten Branchenmix. Starke regionale Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft unterstützen die Unternehmen gerne bei der Fachkräftesicherung und beim Technologietransfer.

Wir laden Sie herzlich ein zur Info-Veranstaltung. Gemeinsam haben wir beste Voraussetzungen für eine digitalisierte Wirtschaft!

Ort: Haus der Wirtschaft Nordschwaben | Bahnhofstraße 12 | 89407 Dillingen a.d. Donau
Preis: kostenfrei, exklusiv für Mitgliedsunternehmen der IHK Schwaben
Anmeldung: Wir bitten um Ihre Anmeldung bis zum 8.11.2021 über https://events.schwaben.ihk.de/info-veranstaltung
Organisation: Claudia Barton-Brünnet | Telefon 09071 / 7703210 | claudia.barton-bruennet@schwaben.ihk.de

ZIELGRUPPE: Unternehmensvertreter mit Interesse an Digitalisierungs- und Innovationsthemen.

PROGRAMM
▪ Begrüßung, Bettina Kräußlich, IHK-Regionalgeschäftsführerin
▪ Das Technologie Centrum Westbayern stellt sich vor, Josef Wolf, Geschäftsführer
▪ Digital und Regional – Teilzeitstudiengang „Systems Engineering“ der Hochschule Augsburg in Nördlingen, Prof. Dr. Thomas Kirchmeier
▪ 10 Jahre Industrie 4.0 am Technologietransferzentrum für flexible Automation in Nördlingen, Prof. Dr. Florian Kerber
▪ Die Macht der Daten nutzen – Technologietransferzentrum Data Analytics in Donauwörth, Prof. Dr. Björn Häckel
▪ Diskussionsrunde und offene Frage

Weitere Informationen hier zum PDF-Download…

Informationsveranstaltung: Erfolgreich in die Selbstständigkeit starten

Sie wollen gründen und sich selbstständig machen? Damit Ihr Start in die Selbstständigkeit erfolgreich gelingt, ist es wichtig, sich rechtzeitig vorzubereiten, um im Vorfeld Fehler zu vermeiden.

In dieser kostenfreien Informationsveranstaltung geben wir Ihnen einen kompakten Einblick in alle wichtigen Faktoren für einen erfolgreichen Start in Ihre Selbstständigkeit. Es werden sämtliche Aspekte der Gründungsphase beleuchtet. Unsere Referenten zeigen auf, mit welchen Anforderungen Sie konfrontiert werden, wie Sie sich damit auseinandersetzen, wo Sie Hilfen finden und wer Ihnen mit Rat zur Seite steht.

Zwei erfolgreiche Start-ups berichten aus der Praxis über ihren Weg in die Selbstständigkeit und lassen Sie an ihren Erfahrungen teilhaben. Sie berichten, welche Hürden sie genommen haben und was es bedeutet selbstständig zu sein.

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis spätestens Montag, 22.11.2021 verbindlich per E-Mail unter anmeldung@tcw-donau-ries.de an.

Es gilt aktuell die 3G-Regel. Bitte legen Sie beim Check-in einen entsprechenden Nachweis vor

Programm und weitere Informationen hier zum PDF-Download….

Vortrag: Erfolgreiche Prozessdigitalisierung – wie geht das?

Alle Unternehmen – egal ob Kleinunternehmen oder Großkonzern – werden heute mit schnellen und unerwartet auftretenden Veränderungen konfrontiert.
Das aktuelle Pandemiegeschehen hat gezeigt: Damit Unternehmen zukunftsfähig bleiben können, müssen betriebliche Abläufe bereits heute ortsunabhängig und flexibel funktionieren. Um das zu erreichen ist es notwendig Geschäftsprozesse in digitale Workflows umzuwandeln.

Aber welche Geschäftsprozesse eignen sich für die Digitalisierung? Wie kann ein digitaler Workflow aussehen? Und welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, damit Digitalisierung im Unternehmen gelingen kann?

Als Digitalisierungsexperte für den Mittelstand möchten die Referenten des Abends dazu einladen, Antworten auf diese Fragen zu finden, einen Einblick in die spannende Welt der Digitalisierung zu erhalten und die Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie kennenzulernen.

Der Referent Patrick Kandert (Kutzschbach Electronic, IT-Consultant – Digitalisierung von Geschäftsprozessen) ist Mitglied im „Arbeitskreis Digitalisierung“ der IHK Regionalversammlungen Donau-Ries und Dillingen und befasst sich schon lange mit dem Thema Prozessdigitalisierung in der Praxis.

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung gilt aktuell die 2G-Regel

Bitte legen Sie einen beim Check-in einen entsprechenden Nachweis vor und melden Sie sich bitte unbedingt vorher per E-Mail unter anmeldung@tcw-donau-ries.de an.

Teilnahme kostenfrei!

 

PRÄSENZ // „Wenn der Postmann klingelt“

Ein Workshop-Angebot der Bauinnung Nordschwaben, Nördlingen

Weiterführende Techniken mit Outlook 365/2019 (Fortgeschrittene II)

Kursinformationen
E-Mails sind etwas Großartiges. Sie machen die Kommunikation effizienter und helfen uns, in Kontakt zu bleiben. Wir klären damit kleine Fragen und strukturieren sogar unseren Arbeitstag mit Outlook. Aber es hat auch eine dunkle Seite: die Flut der E-Mails und der damit einhergehenden Aufgaben. Um hier den Überblick zu behalten, brauchen Sie gute Nerven. Oder das Wissen darüber, wie Sie Ihr Outlook optimal organisieren. Lassen Sie sich zeigen, wie Sie dabei vorgehen und wie Sie die Outlook-Funktionen gezielt nutzen. Lernen Sie Ihr Outlook-System richtig kennen und Sie sparen wie von selbst wertvolle Zeit“

Voraussetzungen
Kenntnisse im Umgang mit Windows und den Grundlagen in Outlook

Inhalte

  • Posteingang in Outlook übersichtlich gestalten
  • Regeln bewusst einsetzen
  • E-Mail Notizen für den Chef hinzufügen
  • mit Quick-Steps und Schnellbausteinen das Schreiben beschleunigen
  • E-Mail-Vorlagen erstellen
  • Visitenkarten und Signaturen anlegen
  • versteckte Funktionen in Outlook kennenlernen
  • Druckoptionen
  • Suchordner einsetzen
  • Kontakte u. Kalender managen
  • Tipps für die schnelle Terminkoordination
  • Teilnehmerwünsche

Veranstaltungsort:
Bauinnung Nordschwaben, Kerschensteinerstraße 35, 86720 Nördlingen

Weitere Informationen…..