ONLINE // Seminar: Führung kompakt

Leiter haben einen enormen Einfluss auf die Leistung und Motivation ihres Teams. Fingerspitzengefühl, aber auch klare Entscheidungen sind gefragt, um das Potenzial ihrer Mitarbeiter*innen auszuschöpfen.
Im Online-Training erfahren die Teilnehmer*innen in kompakter Form die Grundlagen einer zeitgemäßen Führung und Zusammenarbeit. Das Training ist auch für Leiter geeignet, die ihr Wissen auffrischen wollen.

Das Webinar ist interaktiv angelegt. Die Teilnehmer*innen werden durch Übungen miteinbezogen. Austausch und gegenseitige Unterstützung sind erwünscht. Ergebnissewerden in Teilgruppen erarbeitet.
Der Trainer steht den Teilnehmern live für Fragen, Austausch und Feedback zur Verfügung.

Methode/Webinarplattform
Das offene Training wird mit der Plattform „ZOOM“ durchgeführt. Wir garantieren die Durchführung auf deutschen/europäischen Servern. Wenn das Training firmenintern gewünscht wird, kann es alternativ auch mit MS TEAMS durchgeführt werden.

Besonderheit: Die Teilnehmerzahl ist auf 8 begrenzt.

Zielgruppen: Alle, die in irgendeiner Form Führungsverantwortung haben und die ihr Führungswissen auffrischen wollen, Führungsnachwuchs

Inhalte:

Tag 1 – Fokus: Führungsstile, Deligieren, Umgang mit Unterschiedlichkeit
Zeiten: 8.45 – 11.00 Uhr / 11.30 bis 13.00 Uhr/14.00 bis 16.30 Uhr

  • Führungsverständnis: Was macht einen wirklich guten Leiter aus?
  • Führungsstile: Wie führe ich wen?
  • Situatives Führen: Auswirkungen auf Leistung und Motivation
  • Gefahren vor Übertreibung und Einseitigkeit im Führungsalltag
  • Wie stark kann ich loslassen? Die Kunst des Deligierens
  • Transparenz schaffen: Die 7 Deligationsstufen
  • Verständnis und Umgang mit unterschiedlichen Mitarbeitertypen im Team
  • Selbstbild/Fremdbild: Wie sehe ich mich? Wie werde ich gesehen?

Tag 2 – Fokus: Lob/Kritik & Motivation
Zeiten: 8.45 bis 11.00 Uhr / 11.30 bis 13.30 Uhr

  • Feedback: Warum, wie und wann?
  • Lob & Kritik: Wie sieht ein konstruktives Feedback aus?
  • Motivieren: Geht das überhaupt? Möglichkeiten und Grenzen
  • Zwei fundamentale Motivationsarten: Das Hin-zu und Weg-von-Prinzip
  • Du sollst nicht demotiveren! Die 5 starken Botschaften in der Praxis

Weitere Informationen hier zum PDF-Download…

 

ONLINE // Seminar: Vor Gruppen sprechen: Rhetorik, Präsentation, Argumentation

Führungskräfte wie Mitarbeiter müssen Informationen vor den unterschiedlichsten Zielgruppen klar und überzeugend präsentieren.
Dabei sollen sie auf den Punkt kommen, Zuhörer abholen und in hitzigen Diskussionen sachlich bleiben.

Im Seminar trainieren wir jene Kompetenzen, die dazu notwendig sind.

Das Webinar ist interaktiv angelegt. Die Teilnehmer*innen werden durch Übungen miteinbezogen. Austausch und gegenseitige Unterstützung sind erwünscht. Ergebnisse werden in Teilgruppen erarbeitet.
Der Trainer steht den Teilnehmern live für Fragen, Austausch und Feedback zur Verfügung.

Methode/Webinarplattform
Das offene Training wird mit der Plattform „ZOOM“ durchgeführt. Wir haben einen eigenen Vertrag und garantieren die Durchführung auf deutschen/europäischen Servern. Wenn das Training firmenintern gewünscht wird, kann es alternativ auch mit MS TEAMS
durchgeführt werden.

Besonderheit: Die Teilnehmerzahl ist auf 6 begrenzt.
Zielgruppen: Alle, die in irgendeiner Form vor Gruppen sprechen

Inhalte:

  • Informieren mit der 4-Mat-Methode
  • Bei Veränderungen typgerecht informieren: Wer braucht was?
  • Das Statement: Meine Botschaft auf den Punkt bringen
  • Argumentation: Wie finde ich Argumente?
  • Welche Argumentationsarten kann ich nutzen?
  • Die Überzeugungsrede: Gliederung und Aufbau
  • Leute abholen durch Story-Telling
  • Rhetorische Werkzeuge einsetzen
  • Umgang mit Widerstand und Angriff
  • Übungen und Feedback

Weitere Informationen hier zum PDF-Download….

 

SEMINAR: Projektmanagement und MS Project

Schwerpunkt des Seminars ist die Vermittlung von Methoden und Prozessen, um Projekte zielgerichtet und effizient planen, managen und controllen zu können. Durch eine Kombination von vermitteltem Theoriewissen und dem direkten praktischen Einsatz in Form von Fallstudien werden die Teilnehmer unter Einsatz des Projektmanagement-Tools MS-Project optimal auf das Management anstehender Projekte im Unternehmensumfeld vorbereitet.

Zielgruppe:
Projektleiter, Projektteammitglieder, Fach- und Führungskräfte

Methoden:
Einführende Kurzvorträge, Fallstudie und Gruppenarbeiten, konkrete Anwendung des Projektmanagementtools Microsoft-Project, eigenständige Planungsarbeiten am PC, Präsentation und Diskussion der Ergebnisse

Inhalte:

  • Überblick Projektmanagement
  • Organisation von Projekten
  • Projektinitiierung und Stakeholder-Management
  • Projektplanung
    – Scope Management
    – Projekt-Strukturplanung
    – Arbeitspakete und Aufwandschätzung
    – Terminplanung
    – Kosten- und Budgetplanung
  • Projektmonitoring und –controlling
  • Risikomanagement
  • Einführung in das Projektmanagementtool Microsoft-Project
  • Beispiele, Fallstudien und Übungen

Weitere Informationen hier zum PDF-Download….

 

 

ONLINE // Seminar: Update für Bilanzbuchhalter

Die Geschwindigkeit, mit der Gesetzgeber, Rechtsprechung und Verwaltung das Steuerrecht verändern, ist atemberaubend. Auch der Bilanzbuchhalter ist ständig mit neuen Entwicklungen im Handels- und Steuerrecht konfrontiert und muss sich auf dem Laufenden halten, um die optimalen Gestaltungen für das Unternehmen herauszufinden und Problempunkte so früh wie möglich zu erkennen.

Das Seminar gibt einen steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Überblick über die neuesten Entwicklungen im Bereich der Bilanzierung und der Umsatzsteuer. Dabei werden die aktuelle Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen und bedeutende Literaturmeinungen ausgewertet. Ein Blick auf die Grundlagen der einzelnen Entwicklungen ermöglicht den Teilnehmern eine fundierte Einordnung in das eigene Wissen.

Seminarziel: Sie sparen sich damit die zeitraubende Lektüre von Fachzeitschriften, erhalten aktuelle Informationen und werden dabei auf Punkte aufmerksam gemacht, die im alltäglichen Stress untergegangen sind.

Teilnehmerkreis: Sie sind ein erfahrener und verantwortlicher Mitarbeiter im Rechnungswesen und verfügen über Grundlagen und Erfahrung in der Bilanzierung und Besteuerung von Unternehmen und wollen über die aktuellen Fragestellungen informiert sein.

Inhalte:

Dieses Seminar lebt von der Aktualität. Daher sind Inhaltsänderungen jederzeit möglich.

Handelsbilanz und Steuerbilanz, Rückstellungen
– COVID-19 Pandemie: Staatliche Hilfen und deren bilanzielle Behandlung, Bilanzierung in der Krise
– Gesetzgebung: Investitionsabzugsbetrag, Forschungszulage: Verfahren und Bilanzierung
– Immobilien: Sanierungsaufwendungen als AHK? Abschreibungsdauer verkürzen
– Rückstellungen: Verhältnis Steuer- und Handelsbilanz, Mehrsteuern, Verpflichtung und doch keine Rückstellung

Umsatzsteuer
– Wieder raus aus der temporären Umsatzsteuersenkung
– Innergemeinschaftliche Lieferungen: neue Verwaltungsanweisung
– Onlinehandel: was jeder wissen sollte
– Vorsteuerabzug und Rechnung: Leistungsschreibung und Rechnungsaussteller,
– Aktuelle Entwicklungen aus der Umsatzsteuer: Aufsichtsrat, Organschaft, Miet- und Leasingverträge

Weitere Informationen hier zum PDF-Download…

 

ONLINE // Seminar: FMEA Praxistraining

Sie lernen einen nachvoll­ziehbaren und einfachen Weg zum erfolg­reichen Risiko Management für Produkte und Prozesse.
Sie beherrschen die FMEA-Methodik. Sie kennen den Nutzen, erhalten Tipps zum effizienten Vorgehen und sind gewarnt vor häufigen Fehlern.
Ein Grundwissen zum Thema Moderation wird ebenso vermittelt wie der Zusammenhang der FMEA mit anderen Methoden. 


Ziel­grup­pe:
Mit­ar­bei­ter und Füh­rungs­kräf­te aus Ent­wick­lung und Pro­zess­pla­nung so­wie Trei­ber in Ver­bes­se­rungs­teams (KVP, Lean, SixSig­ma)

Me­tho­den:
Me­tho­disch wird die­ses Se­mi­nar von vie­len prak­ti­schen Übun­gen be­glei­tet.

Die Teil­neh­mer er­hal­ten ei­nen hand­li­chen FMEA-Gui­de für die be­trieb­li­che Nut­zung.

Inhalte:

  • Grundlagen (Qua­li­tät, Feh­ler, Ri­si­ko)
  • Ab­gren­zung von Sys­tem-, Pro­dukt- und Pro­zess-FMEA
  • 6-Schrit­te Vor­ge­hen zur Durch­füh­rung er­folg­rei­cher FMEAs
  • FMEA-Form­blatt­va­ri­an­ten
  • Bewer­tung und Ri­si­ko­ent­schei­dun­gen
  • Pla­nung/Ver­folgung von Ver­bes­se­rungs­maß­nah­men
  • an­gren­zen­de Qua­li­täts­me­tho­den (Feh­ler­baum, SIL, 8D/CAPA, PLM)
  • Bei­spie­le, Übun­gen
  • Hinweise auf Fal­len

Weitere Informatoinen hier zum  PDF-Download….

 

SEMINAR: Telefontraining – Erfolgreich und gewinnbringend telefonieren

Ohne Kunden ist hier nichts los!
Darum ist es wichtig, dass wir einen freundlichen Umgang mit Kunden und Lieferanten pflegen.
Wertschätzende Kommunikation, freundliche Gespräche führen und auch mit Reklamationen richtig umgehen, will gelernt sein. Räumen Sie Ängste und Bedenken im Telefonkontakt aus und führen zukünftig für beide Seiten gewinnbringende Telefonate. Wir sprechen über
Grundlagen, das aktuelle Buchstabenalphabet, behandeln den richtigen Umgang mit Reklamationen und sprechen die „no goes“ in der Telefonie an.

Die Vorteile für Sie:

  • Ihre Mitarbeiter werden optimal auf eine für Sie gewinnbringende Telefonie vorbereitet
  • wertschätzende Kommunikation auch in schwierigen Situationen
  • mit den richtigen Fragen zum Ziel
  • durch die richtigen Gesprächsnotizen kann eine optimale Nachbearbeitung erfolgen

Unsere Leistungen für Sie:

  • erfrischendes Telefonseminar/-training mit vielen Übungen und Praxistransfer
  • Teilnehmer erhalten einen Leitfaden für eine wertschätzende Gesprächsführung mit Kunden und Lieferanten
  • maximal 12 Teilnehmer/innen

Weitere Informationen hier zum PDF-Download…

 

ONLINE Vortrag: SEO feat.UX: So geht´s wirklich

ONLINE via Zoom 

Können Ihre Inhalte den Anforderungen von Google standhalten? Sind sie so einzigartig und wertvoll, dass sie aus dem Index nicht wegzudenken sind? Ist Ihre Website bereit für die nächsten Änderungen im Google-Algorithmus?

In seinem Vortrag schenkt Alexander Geißenberger Einblicke in die Symbiose aus SEO und Webdesign. Dabei wird die Notwendigkeit der Maßnahmen deutlich, um im Rahmen der
allgegenwärtigen Digitalisierung den Wettbewerb zu überholen.

Veranstalter: Veranstalter ist das Technologie Centrum Westbayern im Rahmen des Förderprojekts „Digitales Zentrum Schwaben“.

Teilnahme kostenfrei! Bitte Anmeldung an: anmeldung@tcw-donau-ries.de.
Der Vortrag findet ONLINE via Zoom statt. Der Link und die Zugangsdaten werden rechtzeitig vorab per E-Mail verschickt.

Weitere Informationen hier zum PDF-Download….

 

ONLINE Vortrag: Unternehmernotfall: Was passiert eigentlich, wenn mir etwas passiert?

Der Vortrag findet ONLINE via ZOOM statt!

Ein Fehltritt bei einer Wanderung, ein Verkehrsunfall, ein Schlaganfall nachts im Bett? Sie haben eine Patientenverfügung, Pflegeverfügung, ein Testament? Gratulation!

Doch, wie geht’s am Tag danach in Ihrem Unternehmen weiter? Wer hat Zugriff auf Ihren Computer, zu den wichtigsten IT-Systemen, wer kennt Ihre nächsten Termine, wer weiß, wen Sie heute anrufen wollen? Wer führt Ihre Mitarbeiter, wer kennt die Zahlungsverpflichtungen gegenüber Lieferanten, Krankenkassen und Finanzamt? Wer kümmert sich, darum, dass die Aufträge erledigt werden? Wer redet mit Lieferanten, Kunden, Bank, Steuerberater, Rechtsanwalt …?

Dieser Abend ist keine Rechtsberatung, keine Steuerberatung und keine Versicherungsberatung. Aber unser Referent Bernd Pitz wird Ihnen nicht nur dieses heikle und allzu oft verdrängte Thema bewusst machen, Risiken aufzeigen und Ihnen die ersten Schritte für ein Unternehmer-Notfallmanagement aufzeigen. Jenseits von den starren Notfallordnern mit zig leeren Seiten, die meist auch niemals ausgefüllt werden, geschweige denn dann aktuell sind, wenn man sie mal braucht.

Inhalte: 

  • Was passiert, wenn mir was passiert? Und wenn ich nur ein paar Tage nicht ansprechbar auf der Intensivstation liege.
  • Warum es meist keine kluge Entscheidung ist, Ihre Lebenspartner als Notfall-Unternehmer einzusetzen. Und erst recht, unvorbereitet den Kindern diese Bürde aufzusatteln.
  • Warum Sie trotzdem zuerst mit Partner und Familie reden müssen, bevor Sie Ihren eigenen Unternehmer-Notfallplan erstellen.
  • Wie Sie dann ihren eigenen Notfallplan erstellen und für den „Fall der Fälle“ aktuell halten. Egal, ob auf Papier, einem USB-Stick oder in der Cloud.

Referent: Bernd Pitz, Geschäftsleitung Selbstverständlich – Rat & Tat für Medien und Marketing, Augsburg

Zielgruppe: Geschäftsführende Gesellschafter und Inhaber von mittelständischen Handels-, Dienstleistungs- und Handwerks- und Produktionsunternehmen.

Veranstalter: Veranstalter ist das Technologie Centrum Westbayern im Rahmen des Förderprojekts „Digitales Zentrum Schwaben“.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte unbedingt vorherige Anmeldung unter anmeldung@tcw-donau-ries.de
Bitte beachten! Der Vortragstermin findet ONLINE via ZOOM statt!

Weitere Informationen hier zum PDF-Download…