Bildverarbeitungslösungen werden in vielen Branchen und vielen Bereichen der Produktion eingesetzt:

  • Qualitätsprüfung
  • Roboter-Steuerung
  • Produktprüfung
  • Validierung
  • Steuerung

Die Möglichkeiten der Bilderfassung und Verarbeitung werden durch den Einsatz neuer Methoden der künstlichen Intelligenz erheblich erweitert. Besonders geeignet ist der Einsatz dieser neuen Technik für komplexe Prüfstrukturen. Betrachtet wird die Qualität von Prüfobjekten, nicht die Quantität.

Mit Hilfe spezieller Bibliotheken und „Deep Learning“ Algorithmen werden Referenzen für Prüfobjekte erzeugt und gespeichert. Prüfobjekte werden mit diesen Referenzen verglichen, um Ähnlichkeiten zu finden. Das Ergebnis ist die Wahrscheinlichkeit, mit dem ein geprüftes Objekt einem zuvor gelernten Referenzobjekt entspricht.

Aufbau und Funktion der Algorithmen einerseits und das Training eines Netzes für bestimmte Objekte unter bestimmten Umgebungsbedingungen andererseits sind wichtige Aspekte für die Aussagen, die unter Verwendung derartiger Prüfmethoden gemacht werden können.

Am TCW erforschen wir die Einsatzmöglichkeiten solcher Verfahren. Wir evaluieren die Voraussetzungen für deren Einsatz, führen Tests durch und implementieren gewählte Prüfmethoden.

Wir sind für Sie da:

  • Wir analysieren mit Ihnen zusammen Ihr Prüfvorhaben
  • führen eine Studie zur Machbarkeit
  • und Kostenanalyse durch
  • stellen Ihnen Kosten und Nutzen einer KI-Lösung vor
  • setzen ihr BV-Projekt für Sie um
  • von der Bilderfassung bis zur Auswertung

sprechen Sie uns an!
info@tcw-donau-ries.de oder unter Tel. (+49) 09081 8055-100